FANDOM


Kiki & Opa Zündelmeier(engl. Waddlemeyer).png

Das Foto von Kiki & ihrem Großvater

Professor Zündelmeier (engl. Professor Waddlemeyer) war ein bekannter und genialer Wissenschaftler und Erfinder des Ultrablitzes. Er war auch der letzte, lebende Verwandte von Kiki, nämlich ihr Großvater. Er wird während der ersten Pilotfolgen / Comics mehrfach erwähnt.

Bekannter Lebenslauf Bearbeiten

Nach dem Tod ihrer Eltern kam Kiki bei ihm unter und verbrachte einen Großteil ihres jungen Leben dort. Sie lernte von ihm eine Menge über seine Arbeit und auch sonst brachte er ihr viel bei.

Ähnlich wie später Darkwing Duck hatte er auch einige Schwierigkeiten mit ihrem Temperament, jedoch schien ihn das nur wenig zu stören.

Nachdem er den Ultrablitz erfand, brachte er seiner Enkelin den Code in Form eines Schlafliedes bei:

"Schau, mein Schatz, mach die Augen, mach die Äuglein zu. In deinem Herz glänzt ein Regenbogen: Gelb und Blau, dann Rot, zweimal Lila,Blau, Lila und Grün und dann Gelb."

Er strab später durch die Hände von Torro Bulbas Männern.

Auftritte Bearbeiten

Professor Zündelmeier tritt nicht persönlich auf, da er bereits verstorben ist, wird aber von Kiki einige Male erwähnt:

Darkwing Duck TV-Serie:


Darkwing Duck Comics:


Trivia Bearbeiten

  • Kikis Foto von ihm erscheint in den beiden Pilotfolgen (vermutlich ungewollt) in zwei Varianten: einmal hat der Ultrablitz im Hintergrund nur graue Tasten und einmal Bunte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki