FANDOM


Darkwing Ducks geheime Akten ist ein kurzer, dreiseitiger Comic, der in erster Linie nur zur Vorstellung der wichtigsten Figuren gilt.

  • Story: Aaron Sparrow
  • Zeichnung: James Silvani
  • Farben: Andrew Dalhouse
  • Besonderen Dank an Tad Stones

Figuren Bearbeiten

Handlung Bearbeiten

Darkwings Versteck: Während Alfred von Darkwing, der grade seinen Rundgang macht, gebeten wurde, seine Akten zu sortieren, spielt Kiki - natürlich ohne Erlaubniss- am neuen Supercomputer ein Spiel. Durch wirres Knöpfedrücken aktiviert sie jedoch versehnlich ein Programm, dass ihr den Zugriff auf Darkwings geheime Akten erlaubt: Hier hat alles Wichtige über sich und seine Verbündeten niedergeschrieben. Nach erneutem Knöpfedrücken startet sie jedoch versehnlich das Holo- Kampftraining, welches die Akten über die Mitglieder der fürchterlichen Fünf enthält - und es wird schlimmer als Quack auftaucht und über die Kabel stolpert! Genau in dem Moment kommt Darkwing von seinem Rundgang zurück und sieht seine Adoptivtochter umziengelt von den Fünf-Hologrammen (, die er für die Echten hält) und holt zum Angriff aus. Jedoch gelingt es Alfred, den Stecker vom Computer zu ziehen - was dazu führt, dass Darkwing in diesen reinkracht und so zerstört.

Trivia Bearbeiten

  • Geschichtlich gesehen spielt dieser Comic wohl kurz nach den Ereignissen von "Die Rückkehr des Dunklen Ducklers" - Darkwings Kommentar, dass er an Tagen wie diesen seinen alten Bürojob vermisst, weist darauf hin.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki