FANDOM


Parallel zur TV-Serie erschienen auch mehrere Comics rund um Darkwing Duck und seine Freunde.

Disney Comics Limited Serie

1991-1992, 4 Comic-Hefte

In der Reihe Disney Comics Limited Serie erschienen 4 Comic-Hefte in denen die beiden Pilot-Folgen der TV-Serie nacherzählt werden. Diese sind in Deutschland unter dem Titel "Ein Code in der Familie" veröffentlicht worden.


Disney Adventures (Magazin)

1991-1996, 35 Comics

Disney Adventures, auf älteren Jahrgängen auch "Disney Adventures - The Magazine for Kids", war ein Magazin in den USA mit einem Mix aus verschiedenen Comis sowie Artikeln über Prominente oder aktuelle Filme und ähnliches.

Neben Darkwing Duck waren in den Comics auch andere Dysney-Helden vertreten wie z.B. zu Goofy & Max, Bonkers, Die Dinos, Timon & Pumbaa, DuckTales usw. Die Comis sind bis auf wenige Ausnahmen unabhängig von einander und habe ganz unterschiedliche Längen von nur einer Seite bis hin zu 24-Seitigen Geschichten.

Viele dieser Comics wurden in Deutschland in dem Limit-Magazin veröffentlicht.

The Disney Afternoon (Magazin)

1994-1995: 13 Comics

The Disney Afternoon war eine kurzlebige Zeitschrift von Marvel Comics mit nur zehn Ausgaben die von 1994 bis 1995 herausgebracht wurden. Das Magazin stellte eine Alternative zu dem Walt Disney eigenen Disney Adventures-Magazin dar, welches im Gegensatz zu The Disney Afternoon nicht nur Comics enthielt sondern auch Artikel, News und Interviews.

Nur ein kleiner Teil der Comics wurden in Deutschland durch das Limit-Magazin veröffentlicht.


Boom! Studios

2010-2011: 18+1 Comic-Hefte

Siehe Hauptartikel: Darkwing Duck - Die neuen Abenteuer

Im Juni 2010 brachte Boom! Studios das erste Heft einer neuen Darkwing Duck-Comic-Serie heraus. In Deutschland kann man diese in der Lustiges Taschenbuch Premium- Reihe finden.


Joe Books

Seit April 2016: bisher 8 Comic-Hefte


... ToDo ...